Zum Inhalt wechseln

Blog

Maschinen machen keinen Urlaub

Die Juli-Ausgabe des openTA-Neuerscheinungsdienstes weist auf Bücher hin, die die Themengebiete „resiliente Energiesysteme“, „Tourismus und Nachhatligkeit“ sowie „Kybernetisierung und Künstliche Intelligenz“ behandeln und sich um neue Perspektiven auf Wissenschaft und Technik bemühen.
Mehr über Maschinen machen keinen Urlaub lesen »

Der Papst als Technikfolgenabschätzer?

Mitte 2015 veröffentlichte Papst Franziskus seine Enzyklika Laudato Si‘, in der er die Welt und insbesondere die Wissenschaft zum Dialog über die Zukunft der Menschheit auffordert. Unter anderen hat der Organisationswissenschaftler Wolfgang George die Herausforderung angenommen und bat 23 WissenschafterInnen um Antworten auf die Enzyklika. Dieser Sammelband erschien nun Mitte 2017 und ist auch...
Mehr über Der Papst als Technikfolgenabschätzer? lesen »

Ethische Überlegungen im Finanzsektor und in der Medizin

In der TA-Szene ist die Frage, welche Wertvorstellungen die Entscheidungsfindungsprozesse in Wissenschaft und Technik, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft anleiten sollten, immer schon Thema gewesen. Der Neuerscheinungsdienst für Juni hebt dieses Mal Publikationen hervor, die sich mit Ethik im Finanzbereich und in der Medizin befassen.
Mehr über Ethische Überlegungen im Finanzsektor und in der Medizin lesen »

TA17 Konferenz in Wien: Digitalisierung der Arbeitswelt

Am 19. Juni 2017 fand die TA17-Konferenz in Wien statt, die sich mit dem Thema „Neue Arbeitswelt und Digitalisierung – Welche Folgen haben neue Organisationsformen und Technologien?" befasst hat.
Mehr über TA17 Konferenz in Wien: Digitalisierung der Arbeitswelt lesen »

Vom Nutzen der Psychologie für die TA

Die Mai-Ausgabe des Neuerscheinungsdienstes wirft einen Blick auf die Relevanz psychologischer Erkenntnisse für die TA.
Mehr über Vom Nutzen der Psychologie für die TA lesen »

Ein großer Schritt für die parlamentarische TA in Österreich

Am 22. Juni 2017 gab die Präsidentin des österreichischen Nationalrats bekannt, dass mit dem ITA und dem AIT ein Dreijahres-Rahmenvertrag für Foresight und Technikfolgenabschätzung abgeschlossen wurde. Damit macht auch Österreich einen großen Schritt in Richtung parlamentarische TA. International ist TA bekanntlich als Beratung für Parlamente entstanden. Der Ursprung liegt in den USA...
Mehr über Ein großer Schritt für die parlamentarische TA in Österreich lesen »

Eine fahrende Couch, Kabelsalat und der Geist gelebter Openness - Eindrücke von der 17. „Gulaschprogrammiernacht“ in Karlsruhe

„Hacken, Gulasch, Vorträge, Cloud, Tschunk, Workshops, Lounge, Mate, Spaß am Gerät. Dies und noch viel mehr kannst du auf der GPN17 erleben. Komm vorbei!“ – Mit diesen Worten lockt der Karlsruher Chaos Computer Club, der Entropia e.V., vom 25. bis 28. Mai 2017 Programmierer und Entwickler, aber auch interessierte Laien in das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) zu einem der größten Szenetreffen...
Mehr über Eine fahrende Couch, Kabelsalat und der Geist gelebter Openness - Eindrücke von der 17. „Gulaschprogrammiernacht“ in Karlsruhe lesen »

TA-Konferenz in Cork

Die gerade zuende gehende TA-Konferenz in Cork (Irland) ist, soviel kann sicher schon heute gesagt werden, ein weiterer Schritt auf dem Weg hin zu einer europäischen aber auch globalen TA-Community. Als dritte europäische TA-Konferenz mit internationalem Anstrich nach den beiden PACITA-Konferenzen in Prag (2013) und Berlin (2015) war sie Plattform für eine engagierte, hart an Themen...
Mehr über TA-Konferenz in Cork lesen »

TA international: Die Community trifft sich in Irland

In diesen Tagen versammelt sich die internationale Community der Technikfolgenabschätzung in Cork/Irland. Der Anlass ist die dritte internationale TA-Tagung nach Prag 2013 und Berlin 2015 . Während die ersten beiden Konferenzen noch im Rahmen des PACITA -Projekts organisiert wurden, hat sich diesmal ein spontanes Konsortium aus ehemaligen PACITA-Partnern wie dem ITAS, dem...
Mehr über TA international: Die Community trifft sich in Irland lesen »

Governance der Nachhaltigkeit im Fokus

Die April-Ausgabe des NED stellt Publikationen ins Zentrum der Aufmerksamkeit, die sich in gesellschaftlicher, politisch-ökonomischer, internationaler und individueller Hinsicht mit Nachhaltigkeit beschäftigen.
Mehr über Governance der Nachhaltigkeit im Fokus lesen »

Auf zu neuen Horizonten?

Die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft bringt unsere Welt durcheinander. Aber auch große Chancen, zur selbstbestimmten Gestaltung dieser Welt. Wollen wir diese Chancen nutzen, sollten wir uns jedoch zuerst ein Bild von der Zukunft machen. Mit Szenarien und einem offenen Online-Dialog darüber versucht die Initiative D2030 genau das.
Mehr über Auf zu neuen Horizonten? lesen »

Verfassungsverträgliche Technikgestaltung und sozial verantwortliches Handeln von Unternehmen

Unter dem Blickwinkel einer "verfassungsverträglichen Technikgestaltung" diskutiert Henning-Schulz elektronische Wahlgeräte. Weitere Bücher des NED im März behandeln CSR in der Textilindustrie und die Entwicklung der Technikwissenschaften im 18. Jahrhundert.
Mehr über Verfassungsverträgliche Technikgestaltung und sozial verantwortliches Handeln von Unternehmen lesen »

Keine Chance für das gute Leben in der vierten industriellen Revolution?

Das Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst 2/2017 mit TA-relevanten Monographien und Sammelbänden aus dem Bestand der Deutschen Nationalbibliothek stellt diesmal Werke rund um das Thema „Zukunft“ vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Veröffentlichungen zu nachhaltiger Stadt- und Gemeindeentwicklung, möglichen Entwicklungen der Weltgesellschaft, politischer Partizipation sowie technischen...
Mehr über Keine Chance für das gute Leben in der vierten industriellen Revolution? lesen »

Wenn sich Zukünfte einNESTen

Die Januarausgabe des openTA-Neuerscheiungsdienstes weist insbesondere auf Bücher hin, die das Thema „new emerging science and technologies“ (NEST) behandeln und sich um neue Perspektiven auf Wissenschaft und Technik bemühen. 5 Bücher stammen von Mitgliedern des NTA.
Mehr über Wenn sich Zukünfte einNESTen lesen »

Unterwegs in Berlin in Sachen openTA - Eindrücke und Erfahrungen

Ende Januar haben wir vom openTA-Team fünf Berliner Institutionen besucht, die Mitglieder des NTA sind. Bei diesen Terminen konnten wir openTA vorstellen und weitere Kooperationsmöglichkeiten ausloten.
Mehr über Unterwegs in Berlin in Sachen openTA - Eindrücke und Erfahrungen lesen »

Roboter, Mensch-Maschine Interaktionen und die Gestaltung neuer Arbeitsräume

Der neue, aus technischen Gründen verspätet erscheinende Blogbeitrag zum NED 12/2016 stellt drei Publikationen vor, die sich mit der Verbreitung von Robotern und Maschinen befassen.
Mehr über Roboter, Mensch-Maschine Interaktionen und die Gestaltung neuer Arbeitsräume lesen »

Vom Ende der Politik und der Herrschaft der Maschinen

Editorial zum Online-Neuerscheinungsdienst "ÜBERDENTAELLERRAND" (NED) November 2016
Mehr über Vom Ende der Politik und der Herrschaft der Maschinen lesen »

Das weite Feld der Nachhaltigen Entwicklung

Editorial zum Online-Neuerscheinungsdienst "ÜBERDENTAELLERRAND" (NED) – Oktober 2016
Mehr über Das weite Feld der Nachhaltigen Entwicklung lesen »

Wie Sie Ihre personenbezogenen Daten bei der Deutschen Nationalbibliothek überprüfen und anreichern können – und warum das wichtig ist

Allgemein gesprochen werden Sie gebeten, Ihren Personendatensatz und die damit verbundenen Publikationen zu inspizieren, um dann Ihre Änderungswünsche an das openTA-Projektteam zu senden, das diese Meldungen in Kooperation mit der DNB einpflegen wird.
Mehr über Wie Sie Ihre personenbezogenen Daten bei der Deutschen Nationalbibliothek überprüfen und anreichern können – und warum das wichtig ist lesen »

Riding the Bullet – Ein Realexperiment über hybride Publikationsmodelle wissenschaftlicher Monographien

Die gerade zu Ende gehende Internationale Open Access Week 2016 bietet die Gelegenheit auf die Ergebnisse eines Realexperiments hinzuweisen, in dem der „Open Access“ zu wissenschaftlichen Büchern in Beziehung zum Verkauf gedruckter Bücher gesetzt wurde.
Mehr über Riding the Bullet – Ein Realexperiment über hybride Publikationsmodelle wissenschaftlicher Monographien lesen »
— 20 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 20 von 67 Ergebnissen.
Benutzer Beiträge Datum
Dirk Hommrich 2 Vor 9 Tage
Michael Nentwich 6 Vor 17 Tage
Tanja Sinozic 3 Vor 1 Monat
Reinhard Heil 2 Vor 1 Monat
Max Roßmann 1 Vor 2 Monate
Armin Grunwald 3 Vor 3 Monate
Christoph Kehl 2 Vor 3 Monate
Klaus Burmeister 1 Vor 3 Monate
Ulrich Riehm 16 Vor 3 Monate
Marius Albiez 2 Vor 3 Monate