Zum Inhalt wechseln

Roboter, Mensch-Maschine Interaktionen und die Gestaltung neuer Arbeitsräume - Blog

Zurück

Roboter, Mensch-Maschine Interaktionen und die Gestaltung neuer Arbeitsräume

Editorial zum Online-Neuerscheinungsdienst “ ÜBERDENTAELLERRAND" (NED) Dezember 2016

 

► Wie beeinflussen Roboter das Volumen und die Art der verfügbaren Arbeitsplätze? Welche Fähigkeiten werden für die zukünftige Arbeit benötigt? Und was müssen die Regierungen tun, um unter diesen Umständen das wirtschaftliche Wohl zu steigern und nicht zu senken? Diese und andere wesentliche TA-Fragen sind das Thema von Martin Fords Bestseller-Buch "Aufstieg der Roboter: Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird – und wie wir darauf reagieren müssen". Technologische Entwicklungen in der Robotik ersetzen Aufgaben, die bisher von Menschen durchgeführt wurden. Martin Ford prognostiziert eine Beschleunigung dieser Prozesse und entsprechende Erhöhungen von Arbeitslosigkeit und Ungleichheit. Er argumentiert, dass Aufgaben in "guten Arbeitsplätzen" in Bereichen wie Recht, Finanzen und sogar IKT durch maschinelle Lernalgorithmen ersetzt werden, und dadurch viele Arbeitsplätze mit mittlerem Einkommen gefährdet sind. Obwohl der Autor die inkrementellen und komplexen ökonomischen, sozialen, institutionellen Lernprozesse, die interagieren müssen, um solche Veränderungen zu schaffen, unterschätzt, ist das Buch ein guter Einstieg in ein top-aktuelles Thema. /// Inhaltsverzeichnis

►Roboter sind auch das zentrale Thema der Neuerscheinung „Roboter, Computer und Hybride: Was ereignet sich zwischen Menschen und Maschinen?“, herausgegeben von Arne Manzeschke and Fabian Karsch. Der Sammelband bietet eine Auswahl an wissenschaftlichen Perspektiven aus den Bereichen Ethik, Anthropologie, Geschichte, Soziologie und Recht, über die veränderten Rolle von Robotern und Maschinen in der Gesellschaft. Der multidisziplinäre Ansatz zum technischen Wandel und die Wechselwirkungen mit gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen dürften für TA-ForscherInnen von großem Interesse sein. Der erste Teil des Buches bietet vier Reflexionen über die sich wandelnden Beziehungen zwischen Mensch und Roboter aus ethischer, anthropologischer, philosophischer und regulatorischer Perspektive, während der zweite Teil auf menschliche Erfahrungen im Umgang mit Maschinen im täglichen Leben und bei der Verwendung von assistiven Technologien im Gesundheitswesen fokussiert, die teilweise auf EU-finanzierten Forschungsprojekten zur veränderten Rolle der Roboter in der Gesellschaft basieren. /// Inhaltsverzeichnis

►Einen anderen Zugang zum technologischem Wandel und dessen Auswirkungen auf soziale Prozesse bietet Martin Klaffke, der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin lehrt und das Hamburg Institute of Change Management leitet. Der Sammelband „Arbeitsplatz der Zukunft: Gestaltungsansätze und Good-Practice-Beispiele“ vereint eine Auswahl von Beiträgen von ForscherInnen und ExpertInnen im Personal- und Facility Management, die Ratschläge und Praxis-Tipps zur Schaffung neuer Bürowelten bieten, die Kreativität und Wohlbefinden in der täglichen Arbeitsumgebung unterstützen. Das Buch argumentiert, dass neue Kommunikationstechnologien in Büroräumen Auswirkungen darauf haben, wie Büroangestellte zusammenarbeiten, Wissen übertragen und innovativ sein können und dass diese grundlegenden kulturellen Veränderungen nicht ausreichend in der internen Organisation und Architektur vieler Unternehmen anerkannt werden. Teil 1 des Buches stellt die Voraussetzungen und Gestaltungsansätze zur Schaffung von Büroräumen vor, die Kreativität und Engagement unterstützen, während in Teil 2 fünf Fallbeispiele dargestellt werden, die erklären, wie sich neue Ansätze in Arbeits- und Büroräumen in der Praxis verwirklichen lassen. /// Inhaltsverzeichnis

Für die Dezemberausgabe des NED wurden insgesamt 24 Buchttitel aus dem im Dezember 2016 aktualisierten  Datenbestand des Buchkatalogs der Deutschen Nationalbibliothek ausgewählt. Darunter ist zumindest ein Titel, zu dem Mitglieder des NTA Aufsätze beigetragen haben: ► Bowman, Diana M.: „Responsibility and Emerging Technologies: Experiences, Education and Beyond“. Berlin: AKA 2016. Inhaltsverzeichnis

Alle 24 Titel aus dem openTA-Neuerscheinungsdienst Dezember 2016

Borkmann, Vanessa (2016), FutureHotel Building 2052. Studie aus dem Forschungsprojekt FutureHotel Visionen und Lösungen für das Hotelgebäude der Zukunft, 1. Auflage, Stuttgart: Fraunhofer Verlag.

Bowman, Diana M. (Hg.) (2016), Responsibility and emerging technologies. Experiences, education and beyond, Berlin: AKA.

Dogan, Gökhan (2016), Szenarien als Instrument des Innovationsmanagements. Konzeptionelle Grundlagen und empirische Evidenz, Münster: LIT.

Duttweiler, Stefanie/Robert Gugutzer/Jan-Hendrik Passoth/Jörg Strübing (Hg.) (2016), Leben nach Zahlen. Self-Tracking als Optimierungsprojekt?, Bielefeld: transcript.

Ebersbach, Anja (2016), Social Web, 3., überarbeitete Auflage, München: UVK/Lucius.

Ford, Martin (2016), Aufstieg der Roboter. Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird - und wie wir darauf reagieren müssen, Kulmbach: Plassen Verlag.

Göpfert, Ingrid (Hg.) (2016), Logistik der Zukunft. = Logistics for the future, 7., aktualisierte und erweiterte Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler.

Grabs, Anne (2017), Follow me! Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebok, Twitter und Co, 4., aktualisierte und erweiterte Auflage, Bonn: Rheinwerk Verlag.

Hoffmann-Riem, Wolfgang (2016), Innovation und Recht - Recht und Innovation. Recht im Ensemble seiner Kontexte, Tübingen: Mohr Siebeck.

Jemni, Mohamed/$PKinshuk/Mohamed Koutheair Khribi (Hg.) (2017), Open education: from OERs to MOOCs, [1st ed.], Heidelberg: Springer.

Johnson, Steven (2016), Die Erfindung der Zukunft. Sechs Innovationen, die die Welt veränderten, [1. Aufl.], Heidelberg: Springer.

Kaltenegger, Armin (Hg.) (2016), Unterwegs in die Zukunft. Visionen zum Straßenverkehr, Wien: Manz.

Klaffke, Martin (Hg.) (2016), Arbeitsplatz der Zukunft. Gestaltungsansätze und Good-Practice-Beispiele, [1. Aufl. 2016], Wiesbaden: Springer Gabler.

Knautz, Kathrin/Katsiaryna Baran (Hg.) (2016), Facets of Facebook. Use and users, Boston: De Gruyter Saur.

Kochupillai, Mrinalini (2016), Promoting sustainable innovations in plant varieties, [1st ed.], Heidelberg: Springer.

Köhler-Schute, Christiana (Hg.) (2016), Die Digitalisierung der Energiewirtschaft. Transformation und Organisation, Technologien und Prozessoptimierung, innovative Geschäftsmodelle, Berlin: KS-Energy-Verlag.

Leggewie, Claus/Lea Schmitt/Christa Reicher (Hg.) (2016), Geschichten einer Region: AgentInnen des Wandels für ein nachhaltiges Ruhrgebiet, Dortmund: Verlag Kettler.

Leimeister, Jan Marco/Helmut Krcmar/Kathrin Möslein/Sandra Ohly (Hg.) (2016), Innovieren im demografischen Wandel. Methoden und Konzepte für ein modernes Innovationsmanagement, 2. Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler.

Löw Beer, David (2016), Ökonomische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Eine phänomenographische Untersuchung in der Lehrerinnenbildung, [1. Auflage], Berlin: Verlag Barbara Budrich.

Macaulay, David (2016), Das neue große Mammut-Buch der Technik, München: Dorling Kindersley Verlag GmbH.

Mang, Constantin (2016), Market consequences of ICT innovations, München: ifo Institut, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

Manzeschke, Arne/Fabian Karsch (Hg.) (2016), Roboter, Computer und Hybride. Was ereignet sich zwischen Menschen und Maschinen?, 1. Auflage, Baden-Baden: Nomos.

Marianne, Kneuer/Samuel Salzborn (Hg.) (2016), Web 2.0 – Demokratie 3.0. Digitale Medien und ihre Wirkung auf demokratische Prozesse, Wiesbaden: Springer VS.

Scherer, Bernd (2016), Die Zeit der Algorithmen, [1. Auflage], Berlin: Matthes & Seitz.

 

 

Kommentare
Trackback-URL:

Kommentar hinzufügen
Michael Nentwich
Ich finde es toll, wie professionell die Initiative von Knud Böhle weitergeführt wird. Vielen Dank dafür und bitte weiter so!
Verfasst am 31.01.17 11:27.
Benutzer Beiträge Datum
Dirk Hommrich 2 Vor 9 Tage
Michael Nentwich 6 Vor 17 Tage
Tanja Sinozic 3 Vor 1 Monat
Reinhard Heil 2 Vor 1 Monat
Max Roßmann 1 Vor 2 Monate
Armin Grunwald 3 Vor 3 Monate
Christoph Kehl 2 Vor 3 Monate
Klaus Burmeister 1 Vor 3 Monate
Ulrich Riehm 16 Vor 3 Monate
Marius Albiez 2 Vor 3 Monate